Home / Kita Bienennest / Neues aus dem Bienennest

....... und was gibt es Neues aus dem Bienennest




Unsere Kita Bienennest hat gefeiert - 10 Jahre integrative Gruppe

Wir haben eingeladen und viele sind gekommen. Begonnen haben wir mit einem von Frau Dembek wunderschön gestalteten Gottesdienst bei dem auch unsere diesjährigen Schulanfänger mit Gottes Segen in die Schule verabschiedet wurden. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von unserem Organisten Peter Eck und seinen beiden Töchtern. Vielen Dank dafür.

Im Anschluss haben uns Herr Dr. Gebhardt und Herr Schweitzer alles Gute für unser Fest gewünscht. Herr Heintz, der Papa von Maja aus der Marienkäfergruppe, überreichte uns im Namen der VR-Bank einen Scheck in Höhe von 500.- Euro. Dafür werden wir für unsere Bewegungsbaustelle innen weitere Riesenbauklötze anschaffen. Vielen Dank.

Danken möchten wir außerdem:
Dem Angelsportverein für die Bereitstellung des Festzeltes, sowie tatkräftige Hilfe beim Auf- und Abbau.
Der Handballabteilung des TSV und besonders Herrn Sona für die Beschaffung der Getränke und Überlassung der Getränkekühlschränke und Kuchenkühltheke.
Der Sparkasse für das Espressomobil.
Dem Eiscafe La Rossa Rosa für das leckere Eis.
Der Stadt und hier besonders den Männern vom Bauhof für die Festzeltgarnituren.
Herr Miguel Angel Pena Segura, Papa von Elena aus der Hasengruppe, hat für unsere Kinder wieder Luftballontiere kreiert.
Besonderer Dank gilt unseren fleißigen Helfern und Helferinnen aus der Elternschaft und hier besonders unserem Elternausschuss, der bereits bei der Planung und Organisation aktiv mit einbezogen war.
Unsere fleißigen Mamas haben wieder ihre selbst gebastelten und genähten Sachen zum Verkauf angeboten.
Wir hoffen es hat allen gefallen, wir hatten einen wunderschönen Tag.
Am Montag, den 11.06., hatten wir noch eine Überraschung für unsere Kinder, die Harzer Puppenbühne war da. Petterson und Findus begeisterten unsere Kinder. Vielen Dank nochmal an den Tanzkreis der prot. Kirchengemeinde, der mit einer Spende dieses kostenlose Angebot für die Kinder erst ermöglicht hatte.


Geschafft: Zertifiziertes Qualitätsmanagement in der KiTa Bienennest

Am 08.03.2018 wurde unserer Leitung, Frau Iris Frech, und der Qualitätsentwicklerin, Frau Anke Pomp, mit einem Festakt im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen das Zertifikat zum Abschluss des Projektes „KiTa +QM“ verliehen.

Zusammen mit 47 weiteren protestantischen Kindertagesstätten aus der ganzen Landeskirche hat das gesamte Team zwei Jahre lang intensiv an der Qualitätsentwicklung unserer Einrichtung gearbeitet. In dieser Zeit wurden sowohl pädagogische Kernprozesse als auch organisatorische Führungsprozesse z.T. gemeinsam mit Elternschaft und Presbyterium bearbeitet und die Ergebnisse jeweils dokumentiert. Darunter waren z.B. Themen wie die Einarbeitung neuer Mitarbeitender oder die Eingewöhnung von Kindern, aber auch Leitbildprozesse, Urlaubsregelungen und anderes mehr.

Die Qualitätsentwicklung ist ein stetiger Prozess und wird auch nach Abschluss des Projektes weitergeführt werden. Mit der Zertifizierung ist aber ein großer Meilenstein erreicht! Wir sind stolz auf die Arbeit unseres Teams und gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!


Spendenübergabe an das Kinderhospiz Sterntaler

Im Oktober 2016 trafen sich zum ersten Mal einige Mütter der Kita Bienennest zur Ideenwerkstatt für den Weihnachtsmarkt. Die Ideen sprudelten nur so, und damit war klar, dass wir für den Weihnachstmarkt nicht mehr, wie vorher Kuchen backen, sondern gemeinsam kreativ werden wollten. Da dies 2016 allen Beteiligten viel Spaß gemacht hatte, wollten wir es 2017 wiederholen und so hatten wir wieder einen Stand auf dem Kandeler Christkindelmarkt mit selbstgenähten und selbstgestalteten Kleinigkeiten.

Der Erlös wurde aufgeteilt und so erhielt nicht nur der Kindergarten einen Teil, auch konnten wir 140,-€ an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen spenden. Die Spende wurde am 6. März 2018 Frau Däuwel in Dudenhofen überreicht.